Sommernachtstraum

Sa 5. November 2016, 19.30 Uhr, Stadtkirche Aarau

 

Kaum ein Werk eignet sich wohl besser, als der Sommernachtstraum, um im Rahmen der Mendelssohntage nicht nur die Musik Felix Mendelssohns, sondern zugleich auch einen der grössten Schriftsteller der Weltgeschichte zu feiern, dessen Todestag sich 2016 zum 400. Male jährt. Die von Mendelssohn komponierte Bühnenmusik zu William Shakespears Komödie „A Midsummer Night's Dream“ – die von unerwiderter Liebe und den damit verbundenen Ränkespielen in einer Welt voll Zauberwesen handelt – gehört zu seinen beliebtesten und meist gespielten  Kompositionen. Insbesondere der daraus stammende „Hochzeitsmarsch“ darf bis heute auf kaum einer Hochzeit fehlen. Unter der Leitung von Dieter Wagner führt uns die Schauspielerin Greta Galisch de Palma als Sprecherin begleitet von Chor, Orchester und der Sopranistin Yukie Sato durch die Irrungen und Wirrungen des Shakespeareschen Sommernachtstraums. Zauberhaft!

 

Mitwirkende

 

Dieter Wagner Leitung

 

Solisten "Ein Sommernachtstraum"

Yukie Sato Sopran

Greta Galisch de Palma Sprecherin

 

Solisten "Psalm 42"

Tamás Henter Tenor 1

Joël Morand Tenor 2

Balduin Ariel Schneeberger Bass 1

Tobias Wurmehl Bass 2

 

Chöre:

Kantorei der Stadtkirche Aarau

Projektchor der kath. Kirche

Kantorei der Marienkirche Reutlingen (D)

 

Orchestra Sinfonica Carlo Coccia

 

Programm

 

F. Mendelssohn Bartholdy (1809-1847) 

«Ein Sommernachtstraum»

 

«Wie der Hirsch schreit», Psalm 42, op. 42

 

 

VORVERKAUF

Festivalpass oder Einzelkarte? Wählen Sie Ihren Sitzplatz online selber aus oder kontaktieren Sie uns unter info@mendelssohntage.ch oder +41 (0)62 834 70 00.