Nicolas Berndt, 1. Preis

Nicolas Berndt wurde in Bonn geboren, wo er bereits seit früher Kindheit Klavier- und Orgelunterricht erhielt. Schon bald entdeckte er auch die Improvisation für sich und erhielt auf diversen Meisterkursen nachhaltige musikalische Impulse, so bei Pierre Pincemaille und Wolfgang Seifen. Nach dem Beginn des Studiums der Kirchenmusik in der Orgelklasse von Matthias Maierhofer an der Hochschule für Musik und Theater Leipzig, setzt er sein Studium nun an der Hochschule für Musik Freiburg fort. Zu seinen Lehrern dort zählen Martin Schmeding (Orgel), Karl-Ludwig Kreutz (Improvisation) und Manfred Schreier (Dirigieren). Nicolas Berndt konnte aus mehreren internationalen Wettbewerben erfolgreich hervorgehen: Beim Orgelwettbewerb des 10. Orgelfestivals „FUGATO“ wurde er mit dem 1. Preis sowie dem Publikumspreis ausgezeichnet (2014). Mit dem Gewinn des XI. Internationalen Gottfried-Silbermann-Orgelwettbewerbs (2013) und einem 3. Preis beim 2. Grand Prix der Orgelwettbewerbe an historischen Instrumenten „ECHO“ in Freiberg (2014) gewann er vier Preise innerhalb eines Jahres. Beim 3. Internationalen Orgelwettbewerb „Daniel Herz“ in Brixen erhielt er ein Finalistendiplom (2012). Als Organist und Chorleiter wirkte er an verschiedenen Kirchen, zuletzt als Organist für die liturgischen Feiern des alt-katholischen (reform-katholischen) Bischofs in Deutschland. Seine musikalischen Aktivitäten wurden bereits mehrfach durch Stipendien gewürdigt, u.a. durch die Studienstiftung des deutschen Volkes, die Anna Ruths-Stiftung und die Theodor-Rogler-Stiftung. Als Solist, Ensemblepartner und Continuospieler konzertiert Nicolas Berndt im In- und Ausland, auch mit Ensembles wie dem Leipziger Thomanerchor oder dem Freiburger Philharmonischen Orchester unter Fabrice Bollon. Er folgte Konzerteinladungen zu Festivals wie den „Merseburger Orgeltagen“ und zu Instrumenten wie der großen Silbermann-Orgel im Freiberger Dom. Im Jahr 2015 war er in der Reihe „Ausgezeichnet!“ beim Leipziger Bachfest zu hören. TV- und Rundfunkaufnahmen ergänzen sein Profil.

Stand: Oktober 2015