Zusammen sind wir stärker

Die Mendelssohntage Aarau sind nicht nur eine Koproduktion des argovia philharmonic und der Reformierten Landeskirche Aargau, der reformierten Kirchgemeinden Aarau und der reformierte Kirchgemeinde Frick, sondern auch eine Zusammenarbeit mit zahlreichen kulturellen Institutionen aus Aarau. Die fruchtbare Zusammenarbeit mit dem Mendelssohnhaus Leipzig und der Mendelssohn-Gesellschaft Schweiz ermöglicht die ausserordentliche Ausstellung im Stadtmuseum Aarau. Wir danken des weiteren allen Involvierten ganz herzlich für ihren ausserordentlichen Einsatz für die Mendelssohntage Aarau!


Stadtmuseum Aarau

Nachdem das argovia philharmonic schon mehrfach Kammerkonzerte im Aufschluss Meyerstollen, der auch zum Stadtmuseum Aarau gehört, durchführen durfte, hat sich eine intensivere Zusammenarbeit für die Mendelssohntage angeboten. Und so findet nicht nur die Ausstellung des Mendelssohnhauses Leipzig im Stadtmuseum statt, sonder das kürzlich neu eröffnetet Museum ist auch Hotspot und Info-Point des Festivals.

www.stadtmuseum.ch


Kalaidos Musikhochschule

Die in Aarau domizilierte Musikhochschule ist gleich dreifach an den Mendelssohntagen vertreten: In Zusammenareit mit den Mendelssohntagen und dem argovia philharmonic wurden drei Studienmodule angeboten: Chorpraktikum, Orchesterpraktikum im Rahmen des Schlusskonzertes Elias und Improvisationskurs mit Abschlusskonzert innerhalb Aarau

www.kalaidos-fh.ch/Departement-Musik


Aargauischer Musikwettbewerb

Es ist uns eine besondere Freude, dass junge Sängerinnen und Sänger der Capella Argovia und Instrumentalisten, die an diesem noch jungen, aber für den musikalischen Nachwuchs des Kantons Aargau unverzichtbaren Wettbewerb Preise gewonnen haben, ihr Können im Rahmen von «Aarau klingt!» zeigen. 
www.aargauermusikwettbewerb.ch


Aarauer Kammermusik-Spielsalon

Das Festival-Quartett als Resultat des in Aarau vom ARION-Quartett und Wilhelm Geigenbau alljährlich veranstalteten Kammermusik- Spielsalons zeigt sich auf der Bühne bei «Aarau klingt!».


Schule für Gestaltung Aarau

Die Gestaltung des Plakats für die Mendelssohntage Aarau entstand in Zusammenarbeit mit der Schule für Gestaltung Aarau. In einem Studienmodul wurden die Studierenden bezüglich der Inhalte und Anforderungen eines Kulturplakates geschult, und als Abschluss fand ein schulinterner Wettbewerb statt. Das prämierte Plakat von Ina Amenda wird von den Mendelssohntagen für seine Kommunikation verwendet.

www.sfgaargau.ch